Logo alea iacta
Supervision

Supervision richtet sich an Einzelpersonen und Teams, die mit Menschen arbeiten und die ihr berufliches Handeln reflektieren wollen.

Supervision ist ein professionelles Beratungsformat, das der Reflexion der Arbeit und der Entwicklung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen dient. Sie bietet qualifizierte Unterstützung bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben und der Reflexion beruflichen Handelns. Dabei werden der Kontext der Organisation und die Besonderheiten des Fachgebiets der Supervisandinnen und Supervisanden mit einbezogen. Supervision richtet sich in der Regel an Einzelpersonen und Teams, die mit Menschen arbeiten und orientiert sich an der Aufgabe der
Organisation.

Zu den Aufgaben der Supervision gehören die Entwicklung und Unterstützung der Persönlichkeit, der professionellen Handlungskompetenz, der beruflichen Rolle und des Systemverständnisses. Sie wird vor allem da sinnvoll und nutzenbringend eingesetzt, wo Verantwortungsbewusstsein gefragt ist, Verbindlichkeit zur professionellen Ethik gehört und wo die professionelle Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehung entscheidend für den Erfolg ist.

Newsletter